Macramé – Blumenampeln

Mit der aus dem Orient kommenden Knüpftechnik Macramé lassen sich wunderbare Schmuck- und Gebrauchsgegenstände herstellen. Frau Lüdtke knüpft mit dieser Technik dekorative Blumenampeln.

Aus einer anfänglichen Beschäftigung ist ein bisschen Leidenschaft geworden. Durch dieses Schaffen entstehen viele verschiedene Varianten eines einfachen Gebrauchsgegenstandes, der hier angeboten werden möchte.

fl macrame blumenampel 5422

Sehen Sie Ihre Pflanzen und Blumen dekorativ aufgehängt vor dem Fenster oder im Raum. Sie werden überrascht sein, wie schnell die präsenten Pflanzen den Raum ergänzen. Probieren Sie es aus.

fl macrame blumenampel 5699

MAKRAMEE (spanische Schreibweise Macramé) bezeichnet eine aus dem Orient kommende Knüpftechnik zur Herstellung von Ornamenten, Textilien oder Schmuck. Spanisch macramé stammt vom arabischen migramah ab.

fl macrame blumenampel 6872

Im arabischen Sprachgebrauch steht dies für „weben“. Dagegen steht مقرمة / miqrama für „geknüpfter Schleier“. Macramé-Knotenkunstwerke reichen von Ausmaßen um wenige Zentimeter bis zu zehn Metern.

Mit den Kreuzrittern und den Mauren (über Spanien) gelangte diese Technik nach Europa. Hier erlebte sie seitdem mehrere Blütezeiten, in denen zum Teil sehr feine Knotarbeiten entstanden. Die letzte Blütezeit in Deutschland lag in den 1970er Jahren, mit meist sehr rustikal anmutenden Arbeiten.*


*Quelle Text Makramee: Wikipedia (https://de.wikipedia.org/wiki/Makramee)

Atmosphäre knüpfen

Die Blumenampeln von Frau Lüdtke sind individuell und originell. Jedes Stück ist exklusiv und garantiert ein fröhlich handgearbeitetes Unikat.

Jede Blumenampel für sich ist ein Einzelstück und bekommt einen eigenen Namen. Kein Name wird doppelt vergeben, so dass jede Blumenampel etwas ganz persönliches wird.

Strohkopp

fl macrame blumenampel lang 6888

Pinky

fl macrame blumenampel lang 6886

Ghostbuster

fl macrame blumenampel lang 6889